Dieser Abschluss entspricht den Qualifizierungsanforderungen nach den Vorgaben der EU-Versicherungsvermittler-Richtlinie. Nach der erfolgreich absolvierten Ausbildung sind Sie dazu berechtigt, sich in das IHK-Register eintragen zu lassen. Erst dann können Sie als freier Vermittler am Versicherungsmarkt tätig werden.

Die Ausbildung ist praxisorientiert aufgebaut und auf die Bedarfssituation von Privatkunden abgestimmt. Sie erlernen das notwendige Wissen zu allen Themen rund um die Risikoabsicherung und Vorsorge. Nach der Ausbildung sind Sie in der Lage, individuelle und an den Bedarf angepasste Lösungen für Ihre Kunden zu entwickeln.
DauerCa. 15-17 Tage (je nach Gruppengröße und ob die Ausbildung in Tagesveranstaltungen oder Ausbildungsblöcken zu je 2-3 Tagen durchgeführt wird)
Kosten714 EUR pro Teilnehmer inklusive Mehrwertsteuer
OrganisatorischesDie Ausbildung findet in Ihrem Efb Ausbildungszentrum (ABZ) statt. Den genauen Ablauf (Termine etc.) erfahren Sie von den dortigen Mitarbeitern.

Die Unterlagen zur Anmeldung erhalten Sie in der Hauptverwaltung der Efb in Rostock.

Aktualisiert (Mittwoch, 05. August 2015 um 21:38 Uhr)